Jede Woche eine neue süsse Kreation

Für Küchenchef Sebastian Diegmann ist Kreativität in der Küche wichtig. Dabei legt er grossen Wert darauf, dass Ideen gemeinsam im Team entstehen. Durch diesen geschafften Raum für Kreativität blickt man gemeinsam über den Tellerrand und bleibt stetig innovativ und am Puls der Zeit.
Und so kam es zu der Idee der Wochendesserts. Sie sind eine Plattform für Philippe Blaettler, Chef Patissier in der Klinik, seine Arbeit kreativ zu gestalten. Er arbeitet seit zwei Jahren in der Merian Iselin Klinik. Davor war er unter anderem im Hotel Les Trois Rois tätig.
Zu erwarten sind nebst klassischen Rezepten auch innovative und neue Geschmackskombinationen. So wurde zum Beispiel zur Tarte au Citron ein Basilikumeis serviert, welches man sonst nur in Gourmetrestaurants bekommt.
Letzten Endes geht es darum, Patienten, Gästen und Mitarbeitern die gesamte Küche näher zu bringen, spürbarer zu machen und ihnen einen Einblick zu neuen Geschmäckern zu gewähren.

Newsletter Abonnieren